Fotografie

Erfahrungsbericht: Fotoprodukte Saal Digital

Saal Digital ist schon seit Jahren der Partner meiner Wahl im Bereich Fotohefte und Fotobücher. Immer wieder gibt es schöne Aktionen, in denen man diverse Fotoprodukte zu günstigen Preisen testen kann.

Sei es eine Auswahl von meinen Lieblingskundenbildern oder ein Buch voller Erinnerungen aus dem letzten Urlaub – ich mache definitiv zu wenig Fotobücher. Alle Bilder schlummern auf externen Festplatten, aber wann schaut man sich diese wirklich noch mal an? Anders ist das mit einem Fotobuch. Normalerweise präsentiere ich meine Werke auf einem 4,3-Zoll-Handydisplay, aber irgendwie ist es etwas ganz anderes diese auf leuchtenden qualitativ hochwertig gedruckten Seiten zu sehen.

Auch mit der Software von Saal Digital bin ich sehr zufrieden. Sie ist sehr übersichtlich aufgebaut und einfach zu handhaben. Die vielen Rahmen und Sticker lassen Spielraum für Kreativität. Außerdem punktet Saal Digital immer mit einer sehr schnellen Lieferzeit.

Unbezahlter Erfahrungsbericht Fotoheft

Meine Lieblingsmotive mit einem 6-Farb-Druck auf 200 g/m² auf Premiumpapier gedruckt. Ich habe mich für 44 Seiten in A4 (21 x 30 cm) im Querformat entschieden. Besonders gut gefällt mir der randlose Druck und das dicke Fotopapier.

Sieht wirklich edel aus seine Bilder auf der großen Fläche zu sehen. Durch die Spiralbindung kann ich die Seiten flach aufschlagen oder auch komplett umschlagen. Sehr praktisch und ganz ohne übliche Knickkante im gewohnten Fotobuch. Die Bilder haben eine gestochen scharfe naturgetreue Fotoqualität. Einziges Manko – da das Fotopapier sehr matt ist, wirken die Bilder irgendwie gräulich. Hätte mir da mehr Farbtiefe gewünscht.

Unbezahlter Erfahrungsbericht Fotobuch

Meine Urlaubserinnerungen habe ich auf 74 glänzenden Fotobuchseiten verewigen lassen. Beim Format habe ich mich für A4 (21 x 30 cm) in quer entschieden. Mein persönliches Highlight ist das wattiere Cover, welches man für einen kleinen Aufpreis auswählen kann. Immer wieder beeindruckend seine eigenen Fotos gedruckt zu sehen. Um die Farben noch besser zur Geltung zu bringen, habe ich mich diesmal für ein glänzendes Papier entschieden.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.